Gemeindeindikatoren: Beliebte Applikation in neuem Gewand

05.09.2014 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Das Statistische Amt des Kantons Zürich präsentiert Daten der 170 Zürcher Gemeinden auf seiner Webseite in einer erneuerten Applikation. Neu sind die Grafiken zur zeitlichen Entwicklung der Indikatoren, der ausgebaute Gemeindevergleich und die Downloadmöglichkeiten, sowie eine Suchfunktion und zusätzliche Exportmöglichkeiten.

Welche Zürcher Gemeinde ist im letzten Jahr am stärksten gewachsen? Wie hoch ist das durchschnittliche steuerbare Einkommen meiner Wohngemeinde? Wie viel wurde in meiner Nachbargemeinde gebaut? Wie viele Kinder kamen in den Gemeinden meiner Wohnregion zur Welt? Antworten auf solche Fragen gibt das neue Online-Tool des Statistischen Amtes. Die Applikation ermöglicht anhand von über 300 thematisch gegliederten Indikatoren einen statistischen Vergleich der Gemeinden, Bezirke und Regionen im Kanton Zürich.

Neues Design und neue Funktionalitäten

Das Layout der beliebten Applikation wurde vollständig überarbeitet. Sie enthält neu eine Suchfunktion und vielseitige Exportmöglichkeiten. Zudem lässt sich eine Auswahl von Indikatoren speichern. Indikatoren und Gemeinden lassen sich mit Hilfe von Karten und Grafiken bequem miteinander vergleichen. Ausserdem lässt sich für ein Gebiet mit wenigen Klicks ein PDF-Dokument mit den wichtigsten Indikatoren einer Gemeinde erstellen.
Das überarbeitete Indikatorentool umfasst folgende vier Funktionalitäten:

  • Im Bereich «Indikatoren» werden für ein ausgewähltes Gebiet – Gemeinde, Bezirk, Region oder Kanton – die aktuellsten verfügbaren Daten nach verschiedenen Themen dargestellt. Neu können auch beliebige Indikatoren ausgewählt, in einem Warenkorb gespeichert und zur Weiterverarbeitung exportiert werden.
  • Im Bereich «Karten» kann jeder einzelne Indikator für ein beliebiges Jahr visualisiert und mit einem anderen Indikator verglichen werden. Die so erzeugten Karten stehen auch im PDF-Format zur Verfügung.
  • Der Bereich «Vergleich» ermöglicht die Gegenüberstellung von Daten dreier Gebiete in Form von Tabellen und Grafiken. Die Daten können als Excel-Datei oder PDF-Dokument exportiert und weiterverwendet werden.
  • Im Bereich «Export» können die Daten schnell und unkompliziert heruntergeladen werden. Die im Warenkorb gespeicherte Auswahl der Indikatoren wird übernommen und kann einfach mit weiteren Indikatoren ergänzt werden. Zudem können zusätzliche Gebiete und Jahre für den Download hinzugefügt werden.

Die «Gemeindeindikatoren des Kantons Zürich» sind online verfügbar auf der Website des Statistischen Amts des Kantons Zürich unter www.statistik.zh.ch/gemeindeportraet.

(Medienmitteilung der Direktion der Justiz und des Innern)

Zurück zu Aktuell