Drei kantonale und eine eidgenössische Abstimmungsvorlage am 21. Mai 2017

02.03.2017 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Der Regierungsrat hat beschlossen, dass am 21. Mai 2017 über drei kantonale Abstimmungsvorlagen abgestimmt wird. Auf eidgenössischer Ebene kommt eine Vorlage vors Volk.  

Die drei kantonalen Vorlagen:

  • Gesetz über die Kantonsspital Winterthur AG
    (vom 31. Oktober 2016)
  • Gesetz über die Integrierte Psychiatrie Winterthur – Zürcher Unterland AG
    (vom 5. Dezember 2016)
  • Kantonale Volksinitiative «Mehr Qualität – eine Fremdsprache an der Primarschule»
     

Die eidgenössische Vorlage:

  • Energiegesetz (EnG) vom 30. September 2016  

(Medienmitteilung des Regierungsrates)

Zurück zu Aktuell