Newsletter-Archiv

NewsStat Nr. 94 / Juli 2012

Kinderbetreuung: Angebot wird grösser

Im letzten Jahr hat die Zahl der Betreuungsplätze in Krippen, Horten, Tagesfamilien und an Mittagstischen erneut zugenommen. Neu werden im Kanton Zürich auf 25'600 Plätzen 35'300 Kinder familien- und schulergänzend betreut.

Mia und Leandro: Die beliebtesten Vornamen

Im Jahr 2011 wurden von Zürcher Eltern fast 5'000
verschiedene Babynamen vergeben. Die Spitzenplätze belegen nun Mia bei den Mädchen und Leandro bei den Jungen. Der Trend, den Kindern seltene Namen zu geben, hält weiterhin an.

Zahlreiche Vorlagen - Tiefe Stimmbeteiligung?

Unsere Analyse des Abstimmungssonntags vom 17.6.2012 befasst sich für einmal nicht mit den Resultaten, sondern mit der Stimmbeteiligung. Im Vordergrund steht dabei die Frage, ob eine hohe Zahl von Vorlagen an einem Abstimmungstermin Auswirkungen auf die Partizipation hat.

Studie zur Zuzügerbefragung

Im Auftrag von 23 Gemeinden der Kantone Zürich und St.Gallen hat das Statistische Amt des Kantons Zürich im Jahr 2011 ZuzügerInnen zu ihren Umzugsmotivationen und Absichten für die Zukunft befragt.

Demografie verändert Kirchen

Dass die Mitgliederzahlen der traditionellen Kirchen stagnieren oder gar schwinden, liegt nicht nur an den in der Öffentlichkeit stark wahrgenommenen Kirchenaustritten, sondern auch an demografischen Prozessen.

Bevölkerungsprognosen 2012

Das Prognosemodell für die Regionen des Kantons Zürich ist überarbeitet und aktualisiert worden. Die neuen Daten für Regionen und Bezirke sowie weitere Daten/Indikatoren auf Kantonsebene sind kostenlos auf unserer Website erhältlich.