Koordinationsstelle für den Kanton ZH

Das Statistische Amt ist gemäss Art. 9 RHG die Stelle, welche für die Koordination, die Durchführung sowie die Qualitätskontrolle der Umsetzungsarbeiten im Kanton Zürich zuständig ist.

Das Ziel der Registerharmonisierung ist es, die Verwaltungsregister von Bund und Gemeinden zu vereinheitlichen, um sie als Informationsquelle für die eidgenössischen Volkszählungen nutzen zu können. Auf Gemeindebene müssen das Einwohnerregister (EWR) und das Gebäude- und Wohnungsregister (GWR), auf Bundesebene das eidgenössische Zivilstandsregister (INFOSTAR), das Ausländerregister (ZEMIS), das Register der Auslandschweizerinnen und -schweizer (VERA) und das Diplomatenregister (ORDIPRO) harmonisiert werden.

Die Harmonisierung der Einwohnerregister ist gemäss der Registerharmonisierungs-verordnung des Bundes am 15. Januar 2010 abgeschlossen worden. Für die Wohnungszuweisung im Einwohnerregister galt eine Frist bis 31.12.2012.